SV Bolheim Abteilung Tennis
SV Bolheim Abteilung Tennis

Heidenheimer Zeitung vom 09.09.2017

Heidenheimer Zeitung vom 11.09.2014

Buigen-Rundschau vom 11.09.2014

Sparkassen-Business-Cup und TWH-Ü40-Damen-Turnier war ein voller Erfolg

 

Titelverteidigung der Fa. Holzer GmbH und erster Damen-40 Sieg des TC Heidenheim

 

Bei angenehmen Tennistemperaturen wurde am Samstag ab 9.00 Uhr in zwei Gruppen gespielt. In der Gruppe A setzten sich die Tielverteidigerinnen Fa. Holzer souverän durch. Den zweiten Platz sicherten sich die Damen der Fa. Bosch SHG. Dritte wurde das Team La Fete aus Weidenstetten. Die Stadt Herbrechtingen dominierte in der Gruppe B. Die Fa. Sturm belegte den zweiten Platz und das Team SZW Salten wurde Dritter. Bei den Platzierungsspielen setzte sich das Team La Fete gegen SZW Salten durch und wurden fünfte. Den dritten Rang sicherten sich die Ladys der Fa. Sturm, die sich knapp gegen die Fa. Bosch SHG durchsetzten. Das Finale bestritten die Firma Holzer und die Stadt Herbrechtingen. Die Zuschauer bekamen tolles Damentennis zu sehen. Bei den sehr engen Spielen setzte sich jeweils das Holzer-Team durch. Die Siegerehrung übernahm Herr Wilhelm von der Kreissparkasse. Endplatzierung der einzelnen Teams: 1. Fa. Holzer GmbH, 2. Stadt Herbrechtingen, 3. Fa. Sturm GmbH, 4. Fa. Bosch S/H/G 5. Fa. La Fete, 6. Fa. SZW Salten.

 

Im Anschluß fand die Players-Night und das Sommernachtsfest der Tennisabteilung des SV Bolheim statt. Das spanische Buffet vom Hotel Hoffmann war vom Feinsten und fand großen Anklang bei den zahlreich erschienen Gästen.

 

Am Sonntag spielten die Ü40-Damen erstmals um den TWH-Turniersieg. Bei den hart umkämpften Spielen setzte sich die Routine der Württembergliga-Aufsteigerinnen des TC Heidenheim durch. Sie gewannen beide Matches gegen die TSG Giengen und den Gastgeberinnen SV Bolheim. Um Platz 2 setzten sich die Damen der TSG Giengen knapp mit 2:1 gegen die Oberliga-Aufsteigerinnen des gastgebenden SV Bolheim durch. Zwischendurch legte der Grillmeister leckere Steaks auf und die Damen der Tennisler hatten Salate zubereitet.

Herr Grässle von den TWH-Werken war vom Niveau der Spiele sehr angetan und sagte zu, dass sich die TWH auch in den nächsten Jahren für das Turnier engagieren wird. Die Siegerehrung wurde von Herrn Grässle vorgenommen: 1. TC Heidenheim, 2. TSG Giengen 3. SV Bolheim

 

Ein Dank gilt den vielen fleißigen Helfern und den beiden Turnierleitern- und Organisatoren Wolfgang Drechsler und Michael Salten. Herzlichen Dank unserem Schirmherrn des Turniers dem Bürgermeister Herrn Dr, Bernd Sipple sowie allen Sponsoren ohne die ein solches tolles Event nicht zu bewältigen wäre.

 

Buigen-Rundschau vom 04.09.2014

Business Cup und Ü40-Turnier für Damen

Am Samstag, 06. September 2014, wird ab 9.00 Uhr auf der Tennisanlage des SV Bolheim der Sparkassen-Business-Cup ausgetragen. Am Turnier können Firmen und Behörden teilnehmen. Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel. Drei Spielerinnen sind Pflicht. Es werden nur kurze Sätze gespielt. Um 13.30 Uhr werden unsere beiden Jugendtrainer Julian Krach und Hubert Hepp mit den Kindergarten- und Schulkindern Übungen zum Erlernen des Tennisspielens durchführen.

Für Sonntag, 07. September 2014, wird erstmals ab 10.00 Uhr ein TWH-Damen Ü 40 Turnier veranstaltet. Auch hier starten mindestens 3 Spielrinnen pro Mannschaft und es werden kurze Gewinnsätze gespielt. Die Turnierleitung liegt in den Händen von Michael Salten und Wolfgang Drechsler. Anmelden können Sie sich unter Tel. 07324/7976 oder über E-Mail an michael.salten@sv-bolheim-tennis.de.

Zuschauer sind selbstverständlich herzlich willkommen. Die Players-Night mit Sommernachtsfest für alle Tennismitglieder findet am 06. Sept.2014, ab 18.30 Uhr statt.

Buigen-Rundschau vom 31.07.2014

Verbandsspielergebnisse

 

Damen 40 / Verbandsstaffel

SV Bolheim - TC RW Trochtelfingen 4:2

 

Nach dem Aufstieg in die Oberligastaffel konnte man befreit aufspielen und landete einen ungefährdeten 4:2 Sieg. Unsere Einserin Iris Schickert mußte sich im entscheidenden Match-Tie-Break mit 6:10 geschlagen geben. Nummer 2 bis 4, Andrea Schmid, Iris Uhl und Gabi Konold setzten sich gegen ihre Kontrahentinnen klar in 2 Sätzen durch. Das erste Doppel hatte in 2 Sätzen gegen gut aufspielende Gäste das Nachsehen. Die Stürzelfraktion Iris Uhl und Gabi Konold ließ nichts mehr anbrennen und gewannen klar in 2 Sätzen. Eine überragende Saison aller Spielerinnen. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und viel Erfolg nächstes Jahr.

 

Meisterspielerinnen: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold, Ricarada Weiß,

Susanne Kummer, Alexandra Otterstätter, Bärbel Kalb.

 

Damen / Staffelliga

SV Bolheim - TC Schnait 6:0

 

Einen Kantersieg landete man im letzten Spiel gegen die mit nur 3 Spielerinnen angetretenen Schnaiterinnen. Fast hätte es mit dem Aufstieg noch geklappt, da der Hauptkonkurrent nur wegen 2 Spielen mehr in Großheppach gewann. Die Vizemeisterschaft ist ein großer Erfolg für die Spielerinnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen zweiten Platz. Sina Hermann und Lisa Krempel fertigten ihre Gegnerinnen problemlos jeweils in 2 Sätzen ab. Meike hatte eine harte Kontrahentin zu besiegen und war letztlich mit zweimal 7:5 erfolgreich. Das vierte Einzel ging dann kampflos an uns. Im Doppel konnte konnte auch nur das erste Doppel gespielt werden und ds gewannen Sina Hermann und Lisa Krempel mit 6:4 und 6:1.

 

Spielerinnen: Sina Hermann, Meike Mayerhofer, Lisa Krempel, Denise Drechsler, Tanja Majer,

Cara Sturm, Chelsea Unger.

Buigen-Rundschau vom 24.07.2014

Verbandsspielergebnisse

 

Damen 40 / Verbandsstaffel

TV Hohenstein - SV Bolheim 1:5

 

Sensationeller dritter Aufstieg in Folge

 

Ein Riesenerfolg unserer Damen 40-Mannschaft. Bereits vor dem letzten Punktspiel am Sonntag steht man als Tabellenzweiter als Aufsteiger in die Oberligastaffel fest. Noch nie schaffte eine Bolheimer Tennismannschaft dreimal hintereinander aufzusteigen und erstmalig für Bolheimer Tennislerin der Oberliga anzutreten. Alle Tennismitglieder gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainer sehr herzlich und freuen sich jetzt schon auf tolle Spiele auf unserer Anlage in der nächsten Saison.

Iris Schickert gewann gegen ihre um 4 LKS besser eingestufte Gegnerin klar mit 6:2 / 6:2. Andrea Schmid entwickelt sich zur nervenstarken Match-Tie-Break-Killerin und gewann mit 10:5. Iris Uhl hatte eine kampfstarke Hohensteinerin zur Kontrahentin und mußte sich in 2 Sätzen beugen. Kurzen Prozess machte Gabi Konold mit ihrer Gegenspielerin und fertigte sie mit 6:0 / 6:1 ab. Beflügelt vom 3:1 Zwischenstand gewannen unsere Aufstiegsheldinnen souverän beide Doppel in der bewährten Besetzung mit Iris Schickert / Andrea Schmid und Iris Uhl / Gabi Konold.

Spielerinnen der Meistermannschaft: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold, Susanne Kummer, Ricarda Weiß, Alexandra Otterstätter, Bärbel Kalb.

 

Damen / Staffelliga

SV Bolheim - TSV Blaufelden 1846 4:2

 

Sina Hermann und Lisa Krempel schoßen ihre Kontrahentinnen vom Feld und gewannen deutlich in

2 Sätzen. Tanja Majer war im entscheidenden Match-Tie-Break die glücklichere Spielerin und setzte sich mit 10:8 durch. Denise Drechsler kämpfte bravourös und gewann Satz 2 im Tie-Break. Der MTB ging mit 4:10 an die Gästespielerin. Das Einser-Doppel mit T. Majer und D. Drechsler wurde ebenfalls im MTB entschieden. Auch hier hatten die Blaufelderinnen das glücklichere Ende für sich. Lisa Krempel gewann mit ihrer Partnerin Cara Sturm ihr Game in 2 Sätzen und sicherten somit einen 4:2 Sieg. Sollte man am Sonntag gegen den TC Schnait gewinnen und die SPG Hertmw./Höfen-Baach verliert ihr letztes Match könnte man sogar noch Erster werden.

Spielerinnen: Sina Hermann, Lisa Krempel, Tanja Majer, Denise Drechsler, Cara Sturm.

 

Herren / Kreisstaffel 2

SV Bolheim - TC Dischingen 6:3

 

Der erste Sieg im letzten Spiel konnte den Abstieg nicht verhindern. Drei Mannschaften sind Punkt- und Satzgleich, nur die schlechtere Spielbilanz spricht gegen unsere Jungs. Kai Uhl setzte sich gegen einen um 4 LKS besseren Dischinger in zwei Sätzen durch. Daniel Krempel gewann sein Spiel klar in zwei Sätzen. Max Eßl siegte im entscheidenden Match-Tie-Break. Christian Drechsler hatte in seinem Spiel keine Probleme und brachte den vierten Punkt ins Ziel. Matthias Sanwald hatte in einem Klassespiel im MTB knapp das Nachsehen. Max Jäger mußte die Überlegenheit seines Härtsfelders anerkennen und verlor. Im ersten Doppel gaben Daniel Krempel und Stefan Kummer alles und setzten sich in 2 Sätzen durch. Das zweite Doppel Kai Uhl / Christian Drechsler konnte den entscheidenden MTB für sich entscheiden. Das dritte Doppel hätte mit einem Sieg den Abstieg noch verhindern können, aber Max Eßl und Tobi Ostertag hatten nicht das Quentchen Glück auf ihrer Seite und verloren den MTB.

Schade Jungs. Kopf hoch und voller Angriff in der nächsten Saison.

In dieser Saison waren folgende Spieler im Einsatz: Kai Uhl, Daniel Krempel, Max Eßl, Matthias Sanwald, Pasqual Widrinski, Tobias Ostertag, Jannik Baier, Max Jäger, Stefan Kummer, Christian Drechsler.

 

 

Vorschau

 

Sonntag, den 27. Juli 2014 um 9.30 Uhr Damen / Staffelliga

SV Bolheim - TC Schnait

 

Sonntag, den 27. Juli 2014 um 10.00 Uhr Damen 40 / Verbandsstaffel

SV Bolheim - TC RW Trochtelfingen

 

Unsere erfolgreichen Damenmannschaften würden sich über Unterstützung bei den Spielen sehr freuen.

Buigen-Rundschau vom 17.07.2014

Verbandsspielergebnisse

 

Damen / Staffelliga

SPG Hertmw./Höfen-Baach - SV Bolheim 3:3 / 6:6 / 54:51

 

Zum zweitenmal hintereinander eine bittere Niederlage nur wegen 3 Spiele weniger. Die Nr. 1 der Gastgeber hat LK 9 und dominierte das Einzel. Meike Mayerhofer wehrte sich nach Kräften, hatte aber klar das Nachsehen. Lisa Krempel und Denise Drechsler besiegten ihre Kontrahentinnen sicher in 2 Sätzen. Cara Sturm hatte mit 5:7 und 3:6 das Nachsehen. Das erste Doppel mit Meike und Denise kämpften um jedes Spiel, hatten am Ende mit 3:6 / 0:6 verloren. Die Niederlage konnte auch der klare Sieg von Lisa und Cara mit 6:0 und 6:3 nicht verhindern.

Schade Mädels, vielleicht klappts beim Heimspiel am Sonntag.

Im Einsatz waren: Meike Mayerhofer, Lisa Krempel, Denise Drechsler, Cara Sturm.

 

Knaben / Kreisstaffel 3

SV Bolheim - TC Herbrechtingen 0:6

 

Die klare Niederlage täuscht etwas, da drei Spiele erst im Match-Tie-Break entschieden wurden. Sven Pinkernelle unterlag in 2 Sätzen. Janis Eckermann verlor den MTB mit 4:10. Ebenso war Bastian Braum knapp mit 9:11 im MTB unterlegen. Basti Klein verlor in 2 Sätzen sein Game. Beide Doppel waren heiß umkämpft. Im Einser-Doppel mußte man sich zweimal im Tie-Break geschlagen geben. Das zweite Doppel verlor sogar erst im Match-Tie-Break mit 5:10. Schade, aber die Perspektiven für das nächste Jahr sind sehr gut, da wir doch einige Jugendliche neu hinzubekommen haben. Im Endergebnis erreichte man den 5. Platz.

Spieler: Sven Pinkernelle, Janis Eckermann, Basti Braum, Basti Klein, Malte Eckermann.

 

 

Vorschau

 

Sonntag, den 20.7.2014 um 9.30 Uhr Herren

SV Bolheim - TC Dischingen

Sonntag, den 20.7.2014 um 9.30 Uhr Damen

SV Bolheim - TSV 1864 Blaufelden

Sonntag, den 20.7.2014 um 10.00 Uhr Damen 40

TV Hohenstein - SV Bolheim

 

 

Ergebnisänderung

 

Herren 60 / Bezirksliga

SV Bolheim - TSV Westhausen 5:4

 

Nachträglich wurden wir vom Verband zum Sieger des Spiels gegen Westhausen erklärt.

Da der Spieler des Doppels drei von Westhausen den Platz ohne Grund verließ wurden 

Thomas Fitzke und Rudi Herdeg nach 6:1 und 0:2 Führung zum Sieger erklärt. Eine sehr

faire und sportliche Lösung.  

Buigen-Rundschau vom 10.07.2014

Verbandsspielergebnisse

 

Damen 40 / Verbandsstaffel

 

FC Neenstetten - SV Bolheim 2:4

 

Unsere beiden Topspielerinnen Iris Schickert und Andrea Schmid spielten ein sehr gutes Match. Bei beiden wurde die Siegerin erst im entscheidenden Match-Tie-Break ermittelt. Iris setzte sich mit 10:6 durch, während Andrea knapp das Nachsehen hatte. Iris Uhl verlor ihr Game in zwei Sätzen. Gabi Konold ist als Nr. 4 eine sichere Bank und gewann klar 6:4 / 6:0. Das Spitzendoppel mit Iris Schickert und Andrea Schmid gewann den MTB mit 10:5. Iris Uhl / Gabi Konold ließen nichts mehr anbrennen und siegten 6:3 / 6:4. Nach diesem Auswärtssieg ist man aktuell Tabellenzweiter, der zum Aufstieg in die Oberliga berechtigt.

Tolle Leistung unserer Ladys, die vom dritten Aufstieg hintereinander träumen dürfen.

Spielerinnen: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold.

 

 

Damen / Staffelliga

 

FV Pfahlheim - SV Bolheim 3:3 / 7:7 / 64:59

 

Wegen 5 Spiele weniger war man der unglückliche Verlierer. Sina Hermann mußte sich erst im MTB mit 5:10 geschlagen geben. Meike Mayerhofer gab ihr Match in zwei Sätzen ab. Tanja Majer war ihrer Kontrahentin überlegen und siegte in beiden Sätzen. Denise Drechsler siegte nach hartem Kampf im entscheidenden MTB mit 10:6. Im ersten Doppel waren Sina Hermann und Meike Mayerhofer in zwei Sätzen erfolgreich. Denise Drechsler und Cara Sturm verloren glatt in zwei Sätzen. Schade das es nicht ganz zum Sieg reichte.

Trotzdem eine gute Saison bis jetzt. Vielleicht ist in den nächsten Spielen das Glück auf unserer Seite.

Es waren im Einsatz: Sina Hermann, Meike Mayerhofer, Tanja Majer, Denise Drechsler, Cara Sturm.

 

 

Herren 60 / Bezirksliga

 

SV Bolheim - TSV Westhausen 4:5

 

Eigentlich waren wir die Sieger der Herzen. Aber um diversen Differenzen aus dem Wege zu gehen, schenkte man den Gästen den Sieg. Ein Superspiel lieferten die beiden Topspieler Wolfgang Drechsler und Franz Radl auf dem Center-Court. Die Entscheidung fiel mit 9:11 für den Gast. Gerhard Wörner führte mit 6:5, als sein Gegner die Flinte ins Korn warf und aufgab. Thomas Fitzke siegte ohne Probleme klar in 2 Sätzen. Wolfgang Röcker gewann wieder wie in der Vorwoche den Match-Tie-Break mit 10:8. Rudi Herdeg verlor den ersten Satz knapp im Tie-Break und kam dann nicht mehr richtig in die Spur. Fritz Hägele gab sein Tennis-Match in zwei Sätzen ab. Im ersten Doppel hatten Gerhard und Wolle keine Siegchance gegen mußten sich gegen starke Gäste geschlagen geben. Sammy und Manne hatten nur im zweiten Satz kurz Probleme, gewannen aber souverän mit 6:1 / 6:3. Nachdem es 4:4 stand mußte das dritte Doppel entscheiden. Die Gäste legten es auf Streitereien an und provozierten so unsere Thomi und Rudi. Ein Gast verließ den Platz und wir schenkten unserem Gegner den 5. Punkt um die trotzdem sichere Vizemeisterschaft in Frieden feiern zu können.

Glückwunsch zu einem tollen zweiten Platz.

Es spielten: Wolfgang Drechsler, Gerhard Wörner, Thomas Fitzke, Wolfgang Röcker, Rudi Herdeg, Fritz Hägele, Manfred Braunger, Gerd-W. Kalb, Michael Salten, Armin Hechler, Siegfried Keller.

 

 

Knaben / Kreisklasse 3

 

FV Sontheim / Br. - SV Bolheim 5:1

 

Bis auf die Nr. 4 Julian Haschka, der sich im ersten Satz nur knapp im Tie-Break geschlagen geben mußte. S. Pinkernelle, J. Eckermann,N. Magenau hatten in 2 Sätzen das Nachsehen. Das erste Doppel mit Sven Pinkernelle und Janis Eckermann besiegte die Sontheimer mit 6:0 / 6:2. Keine Chance hatten Nick Magenau und Malte Eckermann.

Das nächste Spiel am Freitag ist das Derby gegen den TC Herbrechtingen.

Spieler: Sven Pinkernelle, Janis Eckermann, Nick Magenau, Julian Haschka, Malte Eckermann.

 

 

Vorschau

 

Freitag, den 11. Juli 2014 um 15.00 Uhr Knaben

SV Bolheim - TC Herbrechtingen

Sonntag, den 13. Juli 2014 um 9.30 Uhr Damen

SPG Hertmw./Hofen-Baach - SV Bolheim

Buigen-Rundschau vom 03.07.2014

Ergebnisse der Verbandsspiele

 

Damen 40 / Verbandsstaffel

SV Bolheim - TC Heuberg 4:2

 

In einem ausgeglichenem Spiel konnte man letztlich zwei Match-Tie-Breaks gewinnen und einen sehr wichtigen Heimsieg erringen. Iris Schickert setzte sich gegen die Heuberger Nr. 1 im entscheidenden Match-Tie-Break nervenstark mit 11:9 durch. Andrea Schmid und Iris Uhl hatten sehr starke Gästespielerinnen als Gegnerinnen und mußten sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Gabi Konold erzielte mit einem klaren Zweisatzsieg den wichtigen Ausgleich vor den Doppeln. Unser Einser-Doppel mit Iris Schickert und Andrea Schmid erspielten sich einen 6:4 / 7:6 Sieg. Das zweite Doppel mit Iris Uhl und Gabi Konold gewann Satz 1 klar mit 6:1, mußte den zweiten Satz mit 3:6 abgeben und siegte im Match-Tie-Break mit 10:6. Damit ist der Klassenerhalt fast kein Thema mehr und man

kann sich höhere Ziele stecken.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Es spielten: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold.

 

Damen / Staffelliga

TC Großheppach 2 - SV Bolheim 0:6

 

Mit einer grandiosen Leistung deklassierte man die Heimmannschaft. Unsere Schwedin Chelsea Unger ließ nichts anbrennen und fegte ihre Heppacherin mit 6:1 / 6:1 vom Platz. Da wollten Sina Hermann, die mit 7:5 / 6:0, sowie Lisa Krempel, die 6:1 und 6:2 gewann, nicht nachstehen und ließen der Heimtruppe keine Chance. Unsere Nr. 4 Tanja Majer siegte ebenfalls gnadenlos mit 6:1 / 6:1.

Beide Doppel waren dann nur noch Formsache. Chelsea Unger und Lisa Krempel überließen dem Gegner gerade mal einen Punkt. Tanja Majer und Denise Drechsler schlugen ihre Kontrahentinnen deutlich mit 6:3 / 6:0.

 

Tolle Leistung der Mannschaft. Macht weiter so!

Es waren im Einsatz: Chelsea Unger, Sina Hermann, Lisa Krempel, Tanja Majer, Denise Drechsler.

 

Herren 60 / Bezirksliga

TC Schlechtbach - SV Bolheim 0:9

 

Man muß lange in den Akten blättern um ein solch überragendes Ergebnis zu finden. Das Heimdebakel für Schlechtbach deutete sich nach dem 6:0 Zwischenstand nach den Einzeln ab. Mit frischen Kräften in Doppeln, wurden auch diese eine klare Angelegenheit für uns. Wolfgang Drechsler, Rudi Herdeg und Siegfried Keller hatten mit ihren Gegnern keine Probleme und gewannen sehr deutlich. Unser Mittelblock mit Gerhard Wörner, Thomas Fitzke und Wolfgang Röcker mußte hart kämpfen und alle drei siegten nervenstark im entscheidenden Match-Tie-Break. Trotz Fußverletzung schleppte sich Hiero Thomas zum Sieg. Unser Star-Doppel mit Rudi Herdeg und Siegfried Keller gewannen den MTB souverän. Doppel 2 Wolfgang Drechsler und Manne Braunger waren ihren Gegnern klar überlegen und siegten deutlich. Das Dreier-Doppel mit Fritz Hägele und Armin Hechler harmonierte ebenfalls hervorragend und ließ den Routiniers von Schlechtbach nicht den Hauch einer Chance. Eine tolle Mannschaftsleistung brachte diesen Kantersieg und die jetzt

schon sichere Vizemeisterschaft.

 

Glückwunsch zu einer tollen Saison.

Für Bolheim spielten: Wolfgang Drechsler, Gerhard Wörner, Thomas Fitzke, Wolfgang Röcker, Rudi Herdeg, Siegfried Keller, Fritz Hägele, Manfred Braunger, Armin Hechler.

 

Herren / Kreisklasse 2

TC Niederstotzingen 2 - SV Bolheim 7:2

 

Auch beim letzten Auswärtsspiel trat man nur zu fünft an und war dadurch chancenlos. Den Ehrenpunkt im Einzel sicherte Max Eßl mit einem 6:2 / 7:5 Sieg. Die anderen Spieler verloren ihre Matches gegen starke Gegner. Im Einser-Doppel mit Daniel Krempel und Max Eßl holten wir nach guter Leistung den zweiten Punkt. Das zweite Doppel mit Kai und Max hatte keine Chance zum Sieg.

 

Schade, trotzdem Kopf hoch!

Spieler: Kai Uhl, Daniel Krempel, Max Eßl, Pasqual Widrinski, Max Jäger.

 

Knaben / Kresistaffel 3

SV Bolheim - SPG Oberdorf / Riesbürg 2:4

 

Sven Pinkernelle deklassierte seinen Gegner klar. Janis Eckermann verlor unglücklich im Match-Tie-Break 6:10. Basti Klein und Miriam Lexa spielten gut mit, hatten aber gegen langjährige Mannschaftsspieler keine Möglichkeit zum Sieg. Unser erstes Doppel mit Sven Pinkernelle und Janis Eckermann schoßen ihre Kontahenten vom Platz und gewannen deutlich. Malte Eckermann und

Bastian Klein mußten ihr Match abgeben.

 

Der Einsatz aller eingesetzten Spieler war vorbildlich. Macht weiter so!

Spieler: Sven Pinkernelle, Janis Eckermann, Bastian Klein, Miriam Lexa, Malte Eckermann.

 

 

Tennis-Eltern-Treffen 2014

 

Wo: Tennisanlage SV Bolheim

Wann: Dienstag, den 8. Juli 2014 um 16.30 Uhr

Wer: Alle Eltern der Jugendlichen

 

Auf Anregung der Eltern wollen wir uns in einem zwanglosen Gespräch austauschen. Themen sind wie wir die Entwicklung der Kinder noch besser optimieren können. Ferner werden Trainingszeiten, Mannschaften und das Wintertraining für die Saison 2014 / 2015 besprochen. Sollten Eltern verhindert sein, können gerne die Großeltern stellvertretend teilnehmen.

Buigen-Rundschau vom 28.05.2014

Verbandsspielergebnis

 

Knaben / Kreisstaffel

 

SV Bolheim - TC Niederstotzingen 1:5

 

Sven Pinkernelle mußte sich einer starken Stotzinger Nr.1 geschlagen geben. Janis Eckermann setzte sich 6:4 / 6:4 durch. Bastian Braum verlor sein erstes Match unglücklich im Match-Tie-Break mit 7:10. Bastian Klein unterlag seinem Kontrahenten in zwei Sätzen. Im ersten Doppel hatten Sven Pinkernelle und Jannik Maier keine Chance gegen das starke Einser-Doppel der Gäste. Janis Eckermann und Paul Waller versuchten alles und verloren erst im MTB mit 6:10.

Trotz der Niederlage eine sehr gute Leistung von allen Jungs. Macht weiter so.

Es spielten: Sven Pinkernelle, Janis Eckermann, Bastian Braum, Bastian Klein, Paul Waller, Jannik Maier.

 

Arbeitsdienst

 

Am Dienstag, den 24. Juni 2014 findet ab 17.00 Uhr für alle Mannschaftsspieler ein Arbeitsdienst statt. Anschließend findet eine Mannschaftsbesprechung aller aktiven Mannschaften

statt. Vollzähliges Erscheinen wird von der Abteilungsleitung erwartet.

Buigen-Rundschau vom 22.05.2014

Damen 40 / Verbandsliga

 

TSV Laichingen - SV Bolheim 5:1

 

Nach über zwei Jahren mußte man beim Spitzenreiter Laichingen die erste Niederlage hinnehmen. Die Gastgeberinnen konnten Spielerinnen nominieren, die bis zu 5 LKS besser platziert waren. Dadurch waren unsere Nr. 1 Iris Schickert, Nr. 2 Andrea Schmid und unsere Nr. 3 Iris Uhl ohne Siegmöglichkeit. Gabi Konold siegte gegen ihre Kontrahentin klar mit 6:4 / 6:0. Im ersten Doppel mußten sich I. Schickert / A. Schmid ihren stark aufspielenden Laichingerinnen beugen. I. Uhl / G. Konold kämpften sich in den Match-Tie-Break. Dieser ging dann mit 5:10 an die Heimmannschaft. In der Verbandsliga weht doch ein merklicher rauherer Wind als im Bezirk. Kopf hoch, das war sicher eine der stäksten Mannschaften in der Saison 14.Nächstes Heimspiel ist am 29. Juni 2014 um 10.00 gegen den TC Heuberg.

Es spielten: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold.

 

 

Herren / Kreisklasse 2

 

SV Bolheim - TC Gerstetten 2:7

 

Kai Uhl besiegte den Spitzenspieler der Gäste mit 6:3 / 7:6. Ebenso war Max Eßl mit 7:5 und 6:2 erfolgreich. Daniel Krempel, Pasqual Widrinski, Tobias Ostertag und Jannik Baier verloren ihre Matches jeweils in 2 Sätzen. Das erste Doppel mit S. Kummer und M. Eßl mußte sich erst im MTB mit 7:10 geschlagen geben. Mit dem gleichen Ergebnis im MTB verloren Kai Uhl und Pasqual Widrinski. Das dritte Doppel mit Tobi Ostertag und Jannik Baier hatte keine Chance. Das Abstiegsduell findet am 29.6.14 um 9.30 Uhr in Niederstotzingen statt.

Eingesetzte Spieler: Kai Uhl, Daniel Krempel, Max Eßl, Pasqual Widrinski, Tobias Ostertag,

Jannik Baier und Stefan Kummer

 

 

Herren 60 / Bezirksliga

 

SV Bolheim - TV Plüderhausen 7:2

 

Trotz personellem Engpass zeigte sich, dass ein toller Teamgeist Berge versetzen kann. Mit einem nie für möglich gehaltenen 7:2 wurde der Gegner regelrecht demontiert. In guter Verfassung präsentiert sich derzeit die Nr. 1 Wolfgang Drechsler. Er gewann deutlich mit 6:2 und 6:2. Gerhard Wörner unser Bayer, die Number Two gewann klar mit 6:3 / 6:2. Thomas Fitzke beflügelt von seinen Kollegen siegte ebenso deutlich mit 6:2 / 6:3. Wolfgang Röcker hatte nach Anfangsproblemen und nach dem Gewinn des ersten Satzes mit 7:6, keine Probleme mehr und fertgte seinen Gegner mit 6:0 ab. Fritz Hägele zeigte eine souveräne Leistung und fertigte seinen Kontrahenten mit 6:4 und 6:2 ab. Manfred Braunger hatte einen sehr starken Italiener zum Gegner der sich nicht beirren lies und gegen den toll kämpfenden Manne erfolgreich blieb.

 

Doppel 1 mit W. Drechsler / G. Wörner zeigten ihren Gästen die Grenzen auf und gewannen deutlich mit 6:1 / 6:1. T. Fitzke und W. Röcker verloren zwar den ersten Satz klar, aber umso erstaunlicher war ihr Comeback. Der zweite Satz wurde 7:6 gewonnen. Im entscheidenden Match-Tie-Break führte man bereits mit 7:2 und plötzlich stand es 7:7. Nervenstark siegten Sie schließlich mit 10:7. Unser drittes Doppel mit M. Braunger und G.-W. Kalb gab alles und kämpfte bis zum Umfallen. Letzlich gab die Routine für die Gäste den Ausschlag.

 

Ein Lob allen Spielern für ihren vorbildlichen Einsatz für die Mannschaft!

Spieler: Wolfgang Drechsler, Gerhard Wörner, Thomas Fitzke, Wolfgang Röcker, Fritz Hägele, Manfred Braunger, Gert-Wilfried Kalb

 

 

Verbandsspiel am Wochenende

 

Freitag, den 23. Mai 2014 um 15.00 Uhr Knaben SV Bolheim - TC Niederstotzingen

Buigen-Rundschau vom 15.05.2014

Verbandsspielergebnisse

 

Damen 40 / Verbandsstaffel

 

SV Bolheim - TC Kusterdingen 3:3 / 8:7

 

Gleich im ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Verbandsstaffel gewann man knapp gegen Kusterdingen. Iris Schickert mußte sich erst im Match-Tie-Break mit 10:5 geschlagen geben. Dagegen gewann Andrea Schmid ihr Marathon Match im entscheidenden MTB mit 10:3. Unsere Stürzelfraktion Iris Uhl und Gabi Konold siegten deutlich in 2 Sätzen. Das erste Doppel mit Andrea Schmid und Susanne Kummer verlor in 2 Sätzen. Auch Iris Uhl und Gabi Konold mußten sich schließlich im Match-Tie-Break geschlagen geben. Damit stand es am Ende 3:3, aber ein Satz mehr brachte den Sieg. Eine tolle Energie-Leistung der Ladies läßt Hoffnungen aufkommen, auch in dieser Saison vorne mitzuspielen und nicht mit dem Abstieg konfrontiert zu werden.

 

Am 2. Spieltag reist man zum aktuellen Tabellenführer TSV Laichingen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Es spielten: Iris Schickert, Andrea Schmid, Iris Uhl, Gabi Konold, Susanne Kummer.

 

 

Damen / Staffelliga

 

SV Bolheim - SSV Stimpfach 4:2

 

Zum Saisonauftakt war auch unsere Damenmannschaft erfolgreich. Man holte sich souverän mit 4:2 den ersten Sieg. In den Einzeln siegten unsere Mädels Sina Hermann, Tanja Majer und Cara Sturm alle klar in zwei Sätzen. Meike Mayerhofer unterlag mit 2:6 / 6:4 und letzlich im MTB. Das Einser-Doppel mit Sina Hermann / Denise Drechsler siegte 6:4 / 6:3. Im zweiten Doppel hatte die Paarung Meike Mayerhofer / Cara Sturm sehr viel Pech und mußte sich im Match-Tie-Break knapp mit 10:12 geschlagen geben. Auf jeden Fall ein toller Saisonauftakt!

 

Am Wochenende ist man spielfrei und spielt erst wieder Ende Juni.

Im Einsatz waren: Sina Hermann, Meike Mayerhofer, Tanja Majer, Cara Sturm, Denise Drechsler.

 

 

Herren 60 / Bezirksliga

 

SPG TA SC/TC Giengen - SV Bolheim 8:1

 

Ohne jegliche Siegchance waren die Oldies bei den gleichmäßig stark besetzten Giengenern. Den Ehrenpunkt holte unsere Nr. 1 Wolfgang Drechsler, der in einem guten Spiel mit 6:3 / 6:4 gewann. Ferner hatte Wolfgang Röcker in einem Tennis-Krimi Pech und unterlag erst im MTB mit 7:6 / 4:6 und 6:10. Alle anderen Einzel gingen in zwei Sätzen an den Gegner. Eine Siegchance hatte unser Zweier-Doppel mit Gerhard Wörner und Thomas Fitzke. Satz 1 wurde 6:4 gewonnen, Satz 2 verlor man im Tie-Break und im entscheidenden MTB führte man bereits 7:4, um dann doch 7:10 zu verlieren. Doppel 1 und 3 war ohne Siegmöglichkeit und verlor in zwei Sätzen.

 

Spieler: Wolfgang Drechsler, Gerhard Wörner, Thomas Fitzke, Wolfgang Röcker, Fritz Hägele, Armin Hechler, Manfred Braunger.

 

Am Samstag hat man die Möglichkeit gegen gleich starke Leistungsklassengegner die Scharte auszuwetzen und einen Sieg einzufahren. Kopf hoch, vielleicht klappts!

 

 

Herren / Kreisklasse 2

 

RV Ohmenheim - SV Bolheim 8:1

 

Hier stand man von vornherein auf verlorenem Posten, da man aus Personalmangel nur zu viert antreten konnte. Bis auf Daniel Krempel, der nur knapp mit 9:11 im Match-Tie-Break unterlag, hatten unsere Jungs keine Siegchance. Den Ehrenpunkt holte das zweite Doppel mit Daniel Krempel und Max Eßl. Sie siegten im MTB knapp.

 

Folgende Spieler waren im Einsatz: Kai Uhl, Daniel Krempel, Max Eßl, Matthias Sanwald.

Lob den Jungs, die sich für die Mannschaft eingesetzt haben!

 

 

Knaben / Kreistaffel 3

 

TC Bopfingen 3 - SV Bolheim 2:4

 

Toller Auftakt unserer Knaben in Bopfingen. Der erste Sieg nach zwei erfolglosen Saisonen. Sven Pinkernelle und Janis Eckermann fegten ihre Tennisgegner vom Platz und gewannen klar. Der erstmals spielende Julian Haschka machte seine Sache vorzüglich und gewann ebenso deutlich. Nur Malte Eckermann mußte die Stärke seines Gegners anerkennen und verlor sein Match. Eine klare Angelegenheit war das Einser-Doppel von Sven Pinkernelle und Janis Eckermann. Man gewann mit 6:3 / 6:0. Julian Haschka und Malte Eckermann unterlagen ihren starken Gegnern.

 

Klasse Jungs, weiter so!

Es spielten: Sven Pinkernelle, Janis Eckermann, Julian Haschka, Malte Eckermann.

 

 

Verbandsspiele am Wochenende

 

Samstag, den 17. Mai 2014 um 14.00 Uhr Herren 60 - TV Plüderhausen

 

Sonntag, den 18. Mai 2014 um 9.30 Uhr Herren - TC Gerstetten

Sonntag, den 18. Mai 2014 um 10.00 Uhr TSV Laichingen - Damen 40

 

Alle anderen Mannschaften sind spielfrei.

Buigen-Rundschau 08.05.2014

Saisoneröffnung

 

Im Tagesverlauf wurde das Wetter immer schöner und wärmer. Es fanden sich sehr viele Tennisspieler auf der Anlage im Ried ein. Und bei ausgelosten Paarungen Doppel oder Mixed wurde bereits mit den neuen Regeln gespielt. Alle wollten auf den glänzend präparierten Plätzen ihr Können zeigen. So wurde hart um die Punkte gekämpft. Anschließend kam das gemütliche Zusammensein auch nicht zu kurz. Die angebotenen Weiss- und Saitenwürste sowie Kuchen und Getränke (Aperol Spritz) fanden reißenden Absatz. Schön war, dass auch sehr Viele die Anlage besuchten, die im Moment gesundheitlich nicht spielen können oder passive Mitglieder im Verein sind. Danke für die Helfer und Helferinnen in der Küche und bei der Bewirtung.

 

 

Gardasee

 

Vier Paare machten sich Ende April ein verlängertes Wochenende mit Tennisspielen am Gardasee. Das Ambiente war wie immer traumhaft 600 Meter über dem See. Wörners hatten wie immer die Zimmer bestellt und den Spielplan gesetzt oder ausgelost. Die Familienpaarungen und die ausgelosten Mixed-Matches brachten spannende Spiele und manche überraschenden Ergebnisse. Bei den Damen- und Herren-Doppel waren teilweise klare Ergebnisse zu verzeichnen, die sicher nach einer Revanche auf unseren Plätzen schreit.

 

Das Wetter war vormittags zum Spielen optimal, jeweils bei den letzten Paarungen fing es zu regnen an. Das konnte aber die gute Stimmung  nicht trüben. Roberto servierte uns sehr gute Pizzas und Nudeln. Hernach schmeckte der sehr süffige Rotwein nochmal so gut und es wurden jeweils sehr lustige Nachmittage. Das Essen im Hotel war diesmal sehr zum Empfehlen und man fiel gegen Mitternacht recht müde in die Federn. Es hat wieder sehr viel Spass gemacht und vielleicht sind wir nächstes Mal noch ein paar mehr.

Heidenheimer Zeitung 14.09.2013

WetterOnline
Das Wetter für
Bolheim
mehr auf wetteronline.de

Jahresbroschüre 2017

Download Jahresbroschüre
Broschüre 2017-D.pdf
PDF-Dokument [6.7 MB]

Jahresbroschüre 2016

Download Jahresbroschüre 2016
SV Bolheim Saisonbroschuere Tennis 06-16[...]
PDF-Dokument [5.4 MB]

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedsbeiträge.

Hier geht es zum Anmeldeformular:

http://www.sv-bolheim.de/Antrag_auf_Mitgliedschaft_2017.pdf

Mitgliedschaft

Hier finden Sie uns:

SV Bolheim 1900 e.V., Abt.Tennis
Im Ried 1
89542 Herbrechtingen-Bolheim

Kontakt/Anfahrt
  
Tel. Tennishütte: 07324 8933

E-Mail: info@sv-bolheim-tennis.de

 

...oder auf Facebook

Besucherzähler:

Datum der letzten Aktualisierung: 14

18.07.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) SV Bolheim 1900 e.V., Abt.Tennis